Meister der Science Fiction

Stell‘ dir vor, die Welt würde sich plötzlich anders herum drehen oder Maschinen übernehmen die Weltherrschaft. Stell‘ dir vor, du reist in einem Raumschiff in eine ferne Galaxie und triffst ein zweites ICH oder du entdeckst unter dem Meer eine völlig neue Zivilisation.
Das ist doch alles nur Science-Fiction?
JA! GENAU!

Californium

Visionär oder Astrofantast?

Einer seiner schillerndsten Erschaffer ist der amerikanische Schriftsteller Philip K. Dick. Seine Werke beeinflussten viele Generation, vom Wissenschaftler über Filmemacher bis hin zu den ganz normalen Menschen zu Hause auf dem Lesesofa. Hollywood-Blockbuster wie BLADE RUNNER oder TOTAL RECALL adaptierten die Werke von Philip K. Dick. Aktuell huldigt ein Spiel für PC und Mac seinem einzigartigen Verstand. Es heißt CALIFORNIUM.

In der Fantasie überschritt Philip K. Dick die Grenzen unserer Realtität. Der Schriftsteller suchte nach Antworten auf all die ungelösten Fragen und schuf Welten und Universen, von denen er bekanntermaßen sagte: „Wenn du denkst, dieses Universum ist schlimm, solltest du mal eines der anderen sehen“.
Und wie hat er das nun gemacht?
Wie sind all die fantastischen Erzählungen und Romane entstanden?
Woher hat er nur seine Inspirationen genommen?
Wie zum Teufel ist er auf diese großartigen Geschichten gekommen?
Stichwort: bewusstseinserweiternde Drogen – aber das ist ein anderes Universum, äh – Kapitel.

Mehr zu Philip K. Dick auf ARTE TV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.