Christa und Emil Zopfi übers Schreiben

„Schreiben heisst, sich auf den Weg machen. Sei es in Beruf oder Hobby, als Mittel zur Lebensgestaltung oder -bewältigung,
als Instrument des Lernens oder der Selbsterkenntnis, als Medium der Information und der Unterhaltung.
Schreiben führt weiter und hinterlässt Spuren.
Ein Text ist ein Schritt vorwärts – oft auf andere Menschen zu, die Leserinnen und Leser.
Jeder erste Satz ist ein Aufbruch.“

(Christa und Emil Zopfi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RELATED POST

Mein erster Roman

Ich schreibe an einem Roman, es entsteht eine Romanreihe. Weil ich vom Schreiben von Literatur noch nicht leben kann, arbeite…

INSIDE AMAZON?

Am 15. August 2015 veröffentlichte die THE NEW YORK TIMES einen Artikel mit dem Titel "Inside Amazon: Wrestling Big Ideas…

Kauft Bücher in der Buchhandlung

Bücher kann, muss man aber nicht im Internet kaufen. Wir wollen es nicht verbieten, aber hören Sie sich doch mal…

Welttag des Buches 2015

Jedes Jahr am 23. April feiert die Welt den von der UNESCO ins Leben gerufenen Tag des Buches, 2015 bereits…